HP windows10

Letztes Mittel zur Beseitigung von Systemproblemen auf Ihrem HP-Laptop ist, dass Sie ihn auf Werkseinstellung zurücksetzen. Nun, sollte das der Fall sein, dann wären Sie froh, dass Sie diesen Artikel entdeckt haben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen HP-Laptop mit Windows 10 auf Werkseinstellung zurücksetzen können. Eine der Methoden führt Sie durch die erforderlichen Schritte, wenn Sie nicht normal in Ihr System booten können. Die andere Option zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Laptop zurücksetzen können, wenn Sie sich nicht erfolgreich einloggen können.

Methode 1: Verwenden Sie die Windowseinstellungen, um Ihren HP-Laptop auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen

Sie können zu den Windowseinstellungen navigieren, um Ihren Laptop auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Natürlich können Sie diese Methode nur dann verwenden, wenn Sie normal in Ihr System booten können. Hier sind die notwendigen Schritten, die Sie befolgen müssen:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Windows Taste+S.
  2. Geben Sie ein den Text „Diesen PC zurücksetzen“ (keine Anführungszeichen) und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  3. Gehen Sie in den rechten Bereich und wählen Sie dann Los geht`s.
  4. Sie können entscheiden, ob Sie Ihre Dateien beibehalten oder entfernen möchten.
  5. Klicken Sie auf Eigene Dateien beibehalten, wenn Sie Ihre persönlichen Dateien, Anwendungen und Anpassungen beibehalten möchten.
  6. Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie dann Zurücksetzen. Ihr Betriebssystem wird neu installiert und Ihr Computer wird neu gestartet.
  7. Sie können Alles entfernen auswählen, wenn Sie es vorziehen, alle Ihre persönlichen Dateien, Anwendungen und Anpassungseinstellungen zu entfernen.
  8. Sie können wählen, ob Sie alle Dateien von allen Ihren Laufwerken entfernen möchten oder nur von dem Laufwerk, auf dem Windows installiert ist.
  9. Sobald Sie auf Zurücksetzen klicken, wird der Prozess gestartet. Es kann eine Weile dauern, bis es abgeschlossen ist.

Methode 2: Verwendung der Windows-Wiederherstellungsumgebung zum Zurücksetzen Ihres HP-Laptops auf Werkseinstellungen

Wenn Sie Ihren HP-Laptop nicht ordnungsgemäß starten können, können Sie die Windows Wiederherstellungsumgebung verwenden, um Ihr Gerät auf Werkseinstellung zurückzusetzen.

Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Anweisungen folgen:

  1. Schalten Sie Ihren HP-Laptop aus.
  2. Trennen Sie alle externen Geräte (Drucker, USB-Laufwerke usw.) von Ihrem Computer.
  3. Entfernen Sie alle kürzlich hinzugefügten internen Hardwarekomponenten.
  4. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um Ihren HP-Laptop einzuschalten.
  5. Sobald Ihr Gerät mit dem Booten beginnt, drücken Sie sofort die Taste F11. Drücken Sie wiederholt darauf, bis der Bildschirm Optionen auswählen angezeigt wird.
  6. Wählen Sie Problembehandlung.
  7. Wählen Sie Diesen PC zurücksetzen.
  8. Sie können entweder Ihre Dateien behalten oder alles entfernen.
  9. Wählen Sie Meine Dateien beibehalten, wenn Sie Ihre Daten behalten möchten. Sobald Sie auf Zurücksetzen klicken, wird Ihr Betriebssystem neu installiert. Der Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
  10. Wählen Sie Alles entfernen, wenn Sie alle Ihre persönlichen Dateien entfernen möchten.
  11. Klicken Sie dann auf Zurücksetzen.

Bilder: