So nützlich der Patchday auch ist, Windows-Updates verlaufen nicht immer problemlos. Kumulative Updates lassen sich bei manchen Nutzern nicht installieren, stattdessen erscheint lediglich ein Fehlercode.

Es kam auch in den letzten Patchdays immer mal wieder vor, dass Updates sich nicht installieren lassen. Windows reagiert dann mit einer lapidaren Meldung, dass es zu Problemen gekommen sei und das Update nicht installiert werden konnte. Dazu gibt es noch kryptische Fehlermeldungen mit Error-Codes 0x80073701 oder 0x800f0988. Hier hat Microsoft einen Workaround parat, was man machen kann, wenn dieses Problem wiederholt auftritt.

Dazu müssen Sie eine neue Kommandozeile als Administrator öffnen und dort folgenden Befehl ausführen: dism /online /cleanup-image /startcomponentcleanup. Lassen Sie Windows einen Moment arbeiten und wenn der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, starten Sie Ihr System neu. Jetzt können Sie noch einmal versuchen, die Updates einzuspielen.

Für technischen Support kontaktieren Sie uns unter:
www.kanatec.ch/service/windows-support

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein